Elche: unsere Stadt - AG Express Elche Sercotel Hotel
Fundort Überreste aus dem Neolithikum bis zur Westgoten Ära, und ...
Archäologische Stätte von La Alcudia

Fundort Überreste aus dem Neolithikum bis zur Westgoten Ära, und seine langjährige Blüte die zwischen V Jahrhundert v.Chr. und II A. D., als er unter iberischen und römischen Herrschaft war. Es war hier, dass die berühmte Büste der Dama de Elche gefunden wurde.

Turm wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut und war ein Teil ...
La Calahorra

Turm wurde im dreizehnten Jahrhundert gebaut und war ein Teil der Mauer, die die Stadt umgeben. Es war der Haupteingang der Villa und gemessen 25 Meter hoch, aber ein Erdbeben teilweise in 1.829 so jetzt 15 wurde neu gebaut anschliesst Im fünfzehnten Jahrhundert misst zerstört und wurde Herrenhaus.

La Torre del Consell ist die älteste städtische Bau von ...
Stadt Elche

La Torre del Consell ist die älteste städtische Bau von Valencia, aus der Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts. Es war Teil der Mauer. An der Westflügel des mittelalterlichen Marktes stieg und mit dem Bau Flügel Levante, war der Turm im Mittelpunkt des gesamten Gebäudes, unter denen ein großer gotischen Bogen drei Gewölbe öffnet.

In der Plaça de Baix, mit der Stadt Elche, einer ...
Turm von Calendura und Calendureta

In der Plaça de Baix, mit der Stadt Elche, einer eigentümlichen XVI Jahrhundert Turm gebaut in die Wände der Villa steigt. Dann wurde es als Turm von Vetla bekannt. Im achtzehnten Jahrhundert zwei Puppen wurden Automaten gelegt: Calendura, die große Glocke schlägt die Stunden und Calendureta zu markieren, die untere Glocke schlägt das Quartal zu markieren. Es war dann, dass ein Wahrzeichen der Stadt und heute wurden beide Roboter immer noch funktionieren, die Stunden alle Passanten auf dem Platz ankündigt.

Er stieg im dreizehnten Jahrhundert, und dann das Kloster der ...
Convento de Santa Lucia

Er stieg im dreizehnten Jahrhundert, und dann das Kloster der Barmherzigkeit. Seine Wände halten eine lange Geschichte.